SCHULINSTITUT FÜR  GANZHEITLICHE BILDUNG

Kaiser-Franz-Ring 11 / 2500 Baden

Semester-Projekte

Jede Woche widmen wir einen ganzen Tag einem spannenden Thema, das im SIBU während des Semesters behandelt wird. Die Schüler können auf diese Weise Zusammenhänge erkennen, ihr Wissen anwenden und "über den Tellerrand sehen" - vernetztes Lernen eben! Externe Experten und Eltern werden dabei mit ein gebunden. Für unser erstes Thema haben, wir ganz nach dem Motto "Das Gute liegt so nah", unsere Heimatstadt Baden ausgesucht. Weitere Themen sind bereits in Planung.  

Unsere Stadt Baden

Unsere Stadt Baden

Projekt: Wintersemester 2019/2020

Beschreibung: Baden hat ungemein viel zu bieten, hat eine lange Geschichte und interessante Persönlichkeiten, wie etwa Beethoven, verbindet man unweigerlich mit dieser Stadt. Warum war und ist Baden so beliebt? Welche kulturellen, sportliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen gibt es?

Ziel: Die Schüler erarbeiten am Beispiel Baden, wie sich eine Stadt im Laufe der Zeit entwickeln kann, welche Voraussetzungen dafür nötig sind und was ein funktionierendes Stadtleben ausmacht. Für einen selbst gestalteten Stadtführer können die Schüler "ihr" Baden entdecken und interessante Zusammenhänge erkennen.

Wie funktioniert ein Computer?

Wie funktioniert ein Computer?

Projekt: in Planung

Beschreibung: Praktisch jeder von uns verwendet einen Computer, sei es in der Arbeit oder privat. Aber was genau läuft im Inneren ab? Wir wollen gemeinsam mit den Schülern Licht ins Dunkel bringen und verstehen welche Bausteine für einen Computer notwendig sind. Mit dem "Raspburry Pi" (Einplatinen-Computer) werden die einzelnen Komponenten zu einem funktionierenden PC zusammengebaut.

Ziel: Auf spielerische Weise werden den Schülern grundlegende, technische Abläufe und die Funktionsweise eines Computers näher gebracht.

Leben & Lernen in Uganda

Leben & Lernen in Uganda

Projekt: in Planung

Beschreibung: Wie leben Kinder in einem Land das so unterschiedlich im Vergleich zu Österreich ist. Im Rahmen der "Roots & Shoots"-Initiative von Dr. Jane Goodall möchten wir die Schulkinder zur Umsetzung eines eigenen Projektes motivieren. Wir geben den Schülern Einblicke vom Tagesablauf der Familien in Uganda. Geografische und wirtschaftliche Zusammenhänge werden erarbeitet.

Ziel: Die Schüler lernen die Lebensweise von Kindern in Afrika kennen und erkennen den Unterschied zum Leben in Österreich.